Featured Image

Bärenbeobachtung in Europa

Der Braunbär ist das größte Raubtier in Europa. Finden Sie heraus, in welchen Ländern Sie bei einer Bärenbeobachtung die größten Chancen haben, ihn zu sehen.
Schnelle Links
Blog veröffentlicht Mai 27, 2020
Bearbeitet Juli 19, 2023

Von Braunbären über Grizzlys bis hin zu Eisbären sind fast alle Kontinente mit diesen majestätischen großen Wildtieren bevölkert. Sie leben in Wäldern, Bergen oder arktischen weißen Wüsten. Wenn Sie diese allesfressenden Säugetiere bewundern und sie in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten möchten, sollten Sie sich nicht allein in die Wildnis begeben und sich in Gefahr begeben. In vielen Ländern, in denen es Bären gibt, können Sie organisierte Bärenbeobachtungen in einer sicheren Umgebung unter der Leitung eines Bärenexperten genießen. 

In vielen europäischen Ländern wie Rumänien, Spanien, Slowenien, Griechenland, Finnland und Norwegen kann man Bären aus einer gewissen Entfernung sehen. In den Vereinigten Staaten können Sie Braunbären in Alaska und Grizzlys im Yellowstone-Nationalpark und in Kanada bewundern. Am Polarkreis können Sie auch weiße Eisbären beobachten. Wo immer Sie auch hinwandern, die Welt der Bärenbeobachtung wird Sie begeistern und begeistern. In diesem Blog möchten wir Ihnen einige von Bären bevölkerte europäische Länder vorstellen, in denen Sie an einer geführten Bärenbeobachtung teilnehmen können. 

In Europa sind die besten Lebensräume für Bären weite Wälder in steil abfallendem, felsigem Gelände, in das der Mensch kaum eindringt. Die dichtesten Bärenpopulationen in Europa gibt es im Dinarischen Gebirge und in den Karpaten. Auch in den Pyrenäen, den Alpen und dem Apennin sind einige Bärenherden zu finden und zu sehen. Wenn die Beobachtung von Eisbären in ihrem natürlichen Lebensraum ganz oben auf Ihrer Wunschliste steht, können Sie jetzt eine Reise zu zahlreichen Orten auf der ganzen Welt unternehmen. Nachfolgend finden Sie einige der am stärksten von Bären besiedelten Orte in Europa. 

Brown bear in woods with her cub and some trees

Finnland

In Finnland leben etwa 2.000 Bären, und die meisten von ihnen sind in den Taigawäldern nahe der russischen Grenze zu finden. Wenn Sie sich für eine Bärenbeobachtungstour in der Heimat des Weihnachtsmannes entscheiden, werden Sie von einem örtlichen Experten geführt, der Ihnen alles über die wilden Bärenarten erklärt. Diese Ausflüge beinhalten in der Regel eine Übernachtung in einer sicheren, warmen und versteckten Bärenbeobachtungshütte. 

Slowenien 

Nach aktuellen Angaben leben in Slowenien etwa 1.000 Braunbären. Um mehr über die biologische Vielfalt im Süden Sloweniens zu erfahren und eine echte Begegnung mit diesem Wildtier zu erleben, bietet das Bärenbeobachtung ist eines der wichtigsten Dinge, die man tun muss. In freier Wildbahn nähern sich Bären nur sehr selten Menschen. Sobald sie einen riechen, gehen sie schnell in die andere Richtung. Aus diesem Grund ist die Beobachtungshütte geruchsisoliert, so dass die Bären in absoluter Sicherheit für beide Seiten in Sichtweite kommen können. 

Griechenland

Wussten Sie, dass 50% der Braunbären West- und Südeuropas in Nordgriechenland leben? Die Bärenpopulation konzentriert sich vor allem auf das wilde Pindos-Gebirge, wo Sie diese wilden Tiere mit einem Führer entdecken können.  

Rumänien

Rumänien ist traditionell ein bekanntes Jagdland. Aus diesem Grund waren 5.500 rumänische Bären bis zu ihrer Erhaltung vom wilden Jagdtourismus bedroht. Jetzt hat die Bärenbeobachtung die Grausamkeit der Trophäenjäger überwunden, und Sie können die Bären während Ihres Urlaubs in ihrem natürlichen Lebensraum erleben. Sie können Bären auch in einem speziellen Schutzgebiet für gerettete Bären in den Karpaten sehen.

Spanien

Die spanischen Pyrenäen und die Berge von Kantabrien im Nordwesten Spaniens sind reich an einer Bärenpopulation in diesem Teil Europas. Dort lebt der kantabrische Braunbär, der aufgrund von Jagd und Lebensraumzerstörung kurz vor dem Aussterben steht. Mit einem fachkundigen Wildtierführer können Sie einen Blick auf diese schönen pelzigen Kreaturen werfen und das Spektakel der letzten Vertreter dieser Spezies live miterleben. Da sie nicht die einzigen Bewohner der Region sind, werden Sie sicherlich auch andere Wildtiere wie iberische Wölfe, Steinadler, Wildschweine und rote Eichhörnchen beobachten können.

Svalbard 

Die Svalbard ist ein Archipel unter norwegischer Flagge und der Ausgangspunkt zur arktischen Welt, insbesondere für Kreuzfahrten. In Svalbard, der Heimat von 3.000 Eisbären, können Sie an einer organisierten Eisbärensafari auf dem Schiff teilnehmen. Das Beste an einer Eisbärenkreuzfahrt ist, dass die Reise während der Zeit des Jahres mit 24 Stunden Tageslicht stattfindet, was bedeutet, dass die Tiere zu jeder Tages- und Nachtzeit zu sehen sind.

Über den Autor

Andere Blogbeiträge

Slowenische Wildtiere

Wenn Sie Slowenien besuchen und sich für die Tierwelt interessieren, hat dieses subalpine Land viel zu bieten. Aufgrund seiner vielfältigen ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

Wer hat Angst vor dem großen Braunbären?

Obwohl die sicherste Art, diese atemberaubende Kreatur in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, die Bärenbeobachtung ist, lassen Sie uns offenlegen, ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

Beliebteste Bärenarten der Welt

Es gibt viele Bärenarten und viele Unterarten, die überall auf der Welt leben. Fossile und historische Aufzeichnungen beweisen, dass es einst ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen
Treffen Sie Sloweniens wilden Braunbären
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.